Herzlich willkommen beim Eschweger Luftsportverein

Die wichtigsten Grundinformationen zum Segelfliegen im Eschweger Luftsportverein haben wir für Sie in einem Flyer zusammengestellt, den Sie hier herunterladen können.


Das Jahr der Ausbildungserfolge

Das Jahr der Ausbildungserfolge neigt sich so langsam dem Ende zu.

Nach dem wir einigen interne A,-B- und C Prüfungen fliegen konnten, hatten wir auch vier Luftfahrerscheinprüfungen und somit vier neue Scheinpiloten hervorzubringen.

Neben drei Segelflugprüfungen war es eine Motorseglerprüfung.

Ihr Vier habt den Ausbildungslauf mit Bravour gemeistert und könnt Stolz auf  euren Erfolg sein.

Ich gratuliere Euch von ganzen Herzen, wünsche allzeit unfallfreie Flüge und weiterhin schöne harmonische Stunden auf dem Stauffenbühl.

 

Karsten Hofmann

FE (S) / Ausbildungsleiter (HT)



Zwei neue Piloten auf dem Stauffenbühl

14. August 2019

Am Sonntag dem 4. August 2019 hatten unsere Maria und unser Luca ihre praktische Segelflugprüfung. Beide bestanden ihre Prüfung bei Prüfer Helmut Langer bei bestem Segelflugwetter und dürfen sich nun offiziell Pilot nennen.

Somit hat der ELV wieder zwei neue Piloten auf dem Stauffenbühl. Nun kann es keiner der beiden Piloten abwarten endlich wieder in die Luft zu dürfen. 

Der ELV wünscht allzeit schöne Flüge auf dem Stauffenbühl!


Platz 4 im bundesweiten Online Contest (OLC)

08. August 2019

 

Am Samstag, dem 27. Juli 2019, gingen Daniel Sporer und Luca Stoll mit dem Duo Discus des Eschweger Luftsportvereins auf Streckensegelflug. Trotz zähen Beginns schafften sie es bis über Lüsse bei Berlin zu fliegen, umzukehren und auf dem Heimatflugplatz Stauffenbühl zu landen. Sie konnten die Thermik an diesem Tag voll ausnutzen und insgesamt 420 Kilometer zurücklegen! Ihr Flug schaffte es sogar auf Platz 4 der OLC-Tageswertung für das Bundesland Hessen. 

 

Der OLC (=Online Contest) ist ein bundesweiter ständiger Segelflugwettbewerb, bei dem Segelflieger digitale Protokolle Ihrer Flüge hochladen und werten lassen können. Die OLC-Meldungen von den Flügen der Eschweger Flieger können Sie über die ELV-Homepage einsehen, wenn Sie auf einen der beiden OLC-Links unten in der rechten Seitenleiste klicken.


Fliegerfreizeit auf dem Sultmer Berg in Northeim

18. Juli 2019

Vom 10. bis zum 14.Juli fand unsere diesjährige Fliegerfreizeit in Northeim statt. Wie immer sollte auch dieses Jahr wieder möglichst viel während der Fliegerfreizeit geflogen werden, weshalb wir alle vereinseigenen Flugzeuge mit auf den Sultmer Berg brachten. Leider war das Wetter jedoch während der gesamten Freizeit durchwachsen, weshalb keine sehr langen Flüge möglich waren. Doch trotz durchwachsenen Wetters war die Stimmung spitze und wir verbrachten viel Zeit gemeinsam mit den Segelfliegern aus Northeim.

Somit war die Freizeit ein Highlight in der diesjährigen Flugsaison.


Ferienfliegen auf dem Stauffenbühl

08. Juli 2019

Am vergangenem Sonntag, dem 7. Juli 2019 fand bei uns auf dem Stauffenbühl das alljährliche Ferienfliegen statt. Dabei konnten acht mutige Kinder und Jugendliche bei schönem Wetter viel über das Segelfliegen und die Abläufe auf einem Flugplatz lernen. Neben diesen Einblicken durften die Teilnehmer/ -innen als Abschluss auch in einem Segelflugzeug mitfliegen und die Welt selbst aus einem völlig neuem Blickwinkel betrachten.


Sonnenaufgangsfliegen 2019

04. Juli 2019

Am Samstag, den 23. Juni fand unser diesjähriges Sonnenaufgangsfliegen statt. Bei wunderbarem Wetter konnten wir in den Sonnenaufgang starten.

Für ein leckeres Frühstück war gesorgt. Direkt nach dem Frühstück wurde der Flugbetrieb fortgesetzt und der Tag voll ausgenutzt.

Durch die das interessante Wolkenbild konnten tolle Fotos gemacht werden.

Mehr Bilder gibt es in der Bildergalerie


Fliegerfreizeit der Krefelder mit Altbierabend

09. Juni 2019

Vom 25. Mai bis zum 1. Juni haben uns die Segelflieger aus Krefeld besucht und hatten 4 Segelflugzeuge und einen Motorsegler mit dabei. Seit einigen Jahren kommt eine kleine Abordnung des Vereins für Segelflug Krefeld Ende Mai für einige Tage auf unseren schönen Flugplatz, um die Freiheit des Segelfliegens fernab ihrer Heimat zu genießen.

 

Das Wetter war nicht ganz so herausragend wie im letzten Jahr, aber dennoch sehr gut. Somit waren einige schöne Überlandflüge möglich.

 

Zur Krönung spendierten die Krefelder das fast schon traditionelle Fässchen Altbier. Dazu gab es Leckeres vom Grill und gemeinsam haben wir den Abend bei bestem Wetter ausklingen lassen.

 

Es ist immer wieder schön, wenn einige zusätzliche Flugzeuge unseren Flugplatz schmücken und wir in geselliger Runde beisammen sitzen können.

 

Liebe Krefelder, wir freuen uns schon auf die nächste Fliegerfreizeit mit euch!

 


Und das Karussell dreht sich weiter:

28. Mai 2019

Nachdem wir am Samstag eine A-Prüfung abnehmen konnten, wurde keine 24 Stunden später eine C-Prüfung geflogen.

 

Meine herzlichen Glückwünsche gehen an Ben, der mit Bravour und seiner alltäglichen Gelassenheit seine ersten 3 Alleinstarts absolviert hat.Nur einen Tag später konnte unser Luca seine C-Prüfung erfolgreich absolvieren, so dass er hiermit in die Zielgerade für seinen Luftfahrerschein eingebogen ist.

 

Ich drück Euch zweien die Daumen, dass Ihr Eure Ausbildung so weiter bis zum Ende durchhaltet.

 

Karsten


Krefelder zum 12. Mal auf dem Stauffenbühl!

23. Mai 2019

Kaum zu glauben, wie die Zeit vergeht. Schon wieder ist es soweit und wir freuen uns sehr: Ab dem 25. Mai sind unsere Fliegerfreunde aus Krefeld zum zwölften Mal auf dem Stauffenbühl zu einer Fliegerfreizeit zu Gast. Wir wünschen den Jungs um Willi, Ansgar und Ralf bestes Flugwetter und viele wunderschöne Flüge. Ganz besonders freuen wir uns auf viele nette Gespräche unter dem Fahnenmast und natürlich auf den traditionellen Altbierabend mit Steaks, Würstchen und Diebels-Alt!

 


Projekt Hallenboden

15. Mai 2019

Die letzten Wochen waren beim Eschweger Luftsportverein stark durch Arbeitseinsätze geprägt. Unsere Segelflughalle, die Hängerhalle sowie die KFZ-Halle und Werkstatt wurden mit einer hochwertigen Bodenbeschichtung versehen.

 

Damit die Arbeiten am Boden überhaupt durchgeführt werden konnten, wurde das Dach der Segelflughalle, das ziemlich undicht war, fast komplett mit neuer Dachpappe ausgestattet. Außerdem musste die gesamte Bodenfläche, die neu beschichtet werden sollte, komplett frei geräumt werden. Das bedeutete, dass alle Schränke aus der Werkstatt transportiert, alle Fahrzeuge aus der KFZ-Halle gefahren, alle Flugzeuge abgerüstet und in die Anhänger verstaut sowie alles weitere Material, das aufgefunden wurde, anderswo gelagert werden musste. Und wo die Wände der Werkstatt einmal frei waren, wurde die Gelegenheit genutzt und ihnen auch gleich ein neuer Anstrich verpasst. 

 

Nach dem all das erledigt war, konnten die Profis mit der Bodenbeschichtung beginnen. Nach wenigen Tagen war diese fertig und wir konnten den schönen neuen Boden bewundern und endlich wieder alles einräumen.

 

Um all das zu schaffen, war der Einsatz vieler Mitglieder erforderlich. An dieser Stelle nochmal ein riesiges Dankeschön an alle fleißigen Helfer. Dank euch haben wir jetzt einen hervorragenden Industrieboden ohne nervige Kanten und Stufen und außerdem wieder eine regendichte und trockene Segelflughalle. Nun können wir uns wieder mit voller Motivation auf unseren wunderbaren Sport konzentrieren.

 


Die Ausbildung im ELV startet wieder

02. April 2019

Derzeit ist eine ideale Gelegenheit für Flugbegeisterte, mit der Segelflugausbildung zu beginnen. Diese kann bereits mit 13 Jahren begonnen werden und ist gar nicht so schwer, wie viele denken. Auch die Kosten für einen Segelflugschein halten sich in Grenzen.

 

Infos zur Segelflugausbildung gibt es hier.

 

Wenn ihr weitere Fragen habt, könnt ihr uns gerne bei Facebook kontaktieren. Eure Fragen beantworten wir gerne.


Das Warten hat ein Ende!

23. März 2019

Heute ging es nach letzten Vorbereitungen endlich wieder in die Luft.

 

Nach dem die Windenseile fertig gemacht, die Flugzeuge abgeklebt und auch unser Schlepper zum Laufen gebracht wurde, konnten die ersten Flugzeuge bei bestem Wetter abheben.

 

Jeder Segelflugpilot benötigt mindestens drei Flüge in den letzten 90 Tagen, um auch Gäste mitnehmen zu dürfen. Heute bestand für einige Piloten die Möglichkeit, diese Starts durchzuführen und sich fliegerisch wieder für die Saison fit zu machen.

 

Ab sofort sind also auch wieder Flugbegeisterte herzlich eingeladen uns auf dem Flugplatz zu besuchen und Schnupperflüge über der schönen Region mitzumachen.

 

Wir freuen uns auf eine erfolgreiche und thermikreiche Flugsaison 2019.


Jahreshauptversammlung 2019

16. März 2019

Am Freitag, den 15. März 2019 fand unsere diesjährige Jahreshauptversammlung im Waldgasthaus Schubartshöhe statt.

 

Einige Mitglieder wurden wegen besonderer Leistungen für den Verein oder ihrer langjährigen Mitgliedschaft geehrt.

 

Außerdem wurde eine Satzungsänderung beschlossen. Den Antrag auf die Satzungsänderung hat unser dritter Vorsitzender Jonas Weinrich fristgerecht eingereicht. Die Änderung befasst sich mit dem Thema Datenschutz.

 

 

Anders als in den letzten Jahren wurde der Jahresrückblick, welcher von Jonas Weinrich und Daniel Sporer vorgetragen wurde durch zahlreiche Bilder, die in der letzten Saison entstanden sind, visuell unterstütz. Auch Ausbildungsleiter Karsten  Hofmann und Kassenwart Sebastian Baier nutzten visuelle Hilfsmittel um ihre Berichte anschaulich zu gestalten.

 

Wir freuen uns nun auf eine erfolgreich Saison 2019!

 


Einladung Jahreshauptversammlung 2019

Liebes ELV-Mitglied,

 

wir laden Dich herzlich zur diesjährigen Jahreshauptversammlung ein, die am 15. März um 19:30 Uhr im Waldgasthaus Schubartshöhe in Eschwege stattfindet. Die förmliche Einladung findest Du anbei.

 

Herzliche Grüße

Thomas

Download
JHV-Einladung 2019.pdf
Adobe Acrobat Dokument 86.4 KB

Neues von der Ausbildung

Das neue Jahr hat erst begonnen und es zeigen sich schon die ersten Erfolge in der Ausbildung.

Die erste theoretische Luftfahrerprüfung 2019 wurde erfolgreich absolviert. Die nächsten Zwei stehen an.

Ich drücke Euch die Daumen.

Sofern das Wetter und die Werkstatt mitspielt, können wir Mitte/Ende März in die neue Saison starten.

Neue Flugschüler warten schon gespannt auf ihre ersten Starts.

Der Unterricht wurde im Winter zum Großteil durch Hilfe von Sandra und Daniel begleitet.

An dieser Stelle möchte ich Euch recht herzlichen Danke sagen und hoffe, dass Ihr Spaß hattet und uns nächstes Jahr  wieder zur Seite steht.

Ich wünsche uns allen eine erfolgreiche, unfallfreie und harmonische Saison 2019, auf dass Ihr Eure gesteckten Ziele möglichst schnell erreicht.

 

FE Karsten Hofmann


Neujahrswünsche

Wir wünschen allen Mitgliedern, Freunden und Gönnern des Eschweger Luftsportvereins e.V. alles Gute für das Jahr 2019, viel Gesundheit, Frohsinn, viel Freude am und im ELV und viele, viele schöne und erlebnisreiche

Starts und Landungen auf unserem Stauffenbühl.