Herzlich willkommen beim Eschweger Luftsportverein

Die wichtgsten Grundinformationen zum Segelfliegen im Eschweger Luftsportverein haben wir für Sie in einem Flyer zusammengestellt, den Sie hier herunterladen können. Bei YouTube gibt es auch ein Video zum Thema "Segelfliegen lernen" vom Hessischen Luftsportbund (HLB).

Sandra Luhn ist die erste TMG-Pilotin des ELV

Die frisch gebackene TMG-Pilotin Sandra Luhn mit Prüfer Klaus Viehmann (r.) und Ausbildungsleiter Karsten Hofmann (l.)
Die frisch gebackene TMG-Pilotin Sandra Luhn mit Prüfer Klaus Viehmann (r.) und Ausbildungsleiter Karsten Hofmann (l.)

Zum ersten Mal in der Vereinsgeschichte hat der ELV eine Motorseglerpilotin: Sandra Luhn hat die TMG-Abschlussprüfung bestanden und damit die Klassenberechtigung zum Führen eines Motorseglers (TMG = Travel Motor Glider) erworben.

 

Erster Gratulant war Ausbildungsleiter Karsten Hofmann, der die Prüfungsflüge vom Boden aus verfolgt hat: "Sandra, zu deinem Ausbildungsverlauf kann ich nur sagen: Kompliment! Ich ziehe meinen Hut vor deiner Begeisterung, deinem Durchhaltevermögen und deinem ständigen Tatendrang, dein gestecktes Ziel zu erreichen.Du hast alles so erreicht, wie Du dir es vorgestellt hast. Das zeigt anschaulich, dass man nur fest daran glauben muss, auch wenn zwischendurch der ein- oder andere Rückschritt kommt. Ich wünsche Dir allzeit gute Flüge und schöne Erlebnisse mit dem Motorsegler und vielleicht denkst Du ja mal an mich und nimmst mich in Zukunft auch mal wieder mit."  

Am 12. Oktober ist endlich wieder Monatsversammlung

 

Das lange Warten hat ein Ende: Am 12. Oktober findet endlich wieder eine Monatsversammlung statt, auf der es einiges zu besprechen gibt. Wichtige Themen sind zum Beispiel der Umbau der Segelflughalle und der Ausbau des Fluggeländes zu einem Sonderlandeplatz, der mit einigen Auflagen erfolgen könnte. Da wichtige Entscheidungen getroffen werden müssen, sollten möglichst viele Mitglieder zur Monatsversammlung kommen, die wie immer um 19:30 Uhr im Clubheim beginnt.

Der Hessische Rundfunk berichtet über den ELV-Schnupperkurs

 

Der Hessische Rundfunk war Anfang August zu Gast auf dem Stauffenbühl, um für den Hessentipp über den neuen Schnupperkurs des Eschweger Luftsportvereins zu berichten. Bei Bilderbuchwetter konnte das Team vom HR sehr schöne Aufnahmen vom ersten Start einer Schnupperschülerin machen, die unter Anleitung unseres Ausbildungsleiters Karsten Hofmann zum ersten Mal ein Segelflugzeug gesteuert hat.

 

Der fertige Beitrag wurde am 10. August im Hessentipp gesendet und ist in der Mediathek des HR verfügbar. Wenn Sie auf das folgende Bild klicken, können Sie sich das Video der kompletten Sendung direkt ansehen. Der Beitrag über den Schnupperkurs beginnt bei Minute 8:50.

 

Ein Klick aufs Bild führt zum Hessentipp vom 10. August
Ein Klick aufs Bild führt zum Hessentipp vom 10. August

Impressionen von Sonnenaufgangsfliegen

Gut, dass das traditionelle Sonnenaufgangsfliegen um eine Woche auf den 1. Juli verschoben wurde. Das Wetter war fantastisch, die Stimmung einmalig und das Sonnenaufgangsfrühstück von Rita Kaniewski und Dieter Kohl ein Traum!

Maria Martin fliegt zum ersten Mal allein

Fluglehrer Dominik Schott gratuliert Maria Martin zur bestandenen A-Prüfung
Fluglehrer Dominik Schott gratuliert Maria Martin zur bestandenen A-Prüfung

Der ELV konnte am vergangenen Sonntag noch einen weiteren Ausbildungserfolg verbuchen: Maria Martin ist zum ersten Mal allein geflogen und hat mit 3 erfolgreichen Alleinstarts bei eher mäßigem Flugwetter ihre A-Prüfung absolviert. Auch dieses freudige Ereignis wurde nach Ende des Flugbetriebs mit dem traditionellen Popoklopfen gefeiert, das Flugschülern ein noch besseres Thermikgefühl geben soll.

Jan Brandes und Sandra Luhn bestehen Abschlussprüfungen

 

Ausbildungsleiter Karsten Hofmann konnte am vergangenen Freitagabend gleich zwei Schülern zu ihren erfolgreichen Abschlussprüfugen gratulieren: Jan Brandes hat nach drei erfolgreichen Prüfungsflügen mit einem externen Prüfer seinen Segelflugschein und Sandra Luhn nach über 100 Windenschlepps unter Aufsicht und 3 zusätzlichen Prüfungsschlepps ihre Windenschleppberechtigung erworben. Gefeiert wurden die beiden freudigen Ereignisse nach Ende des Flugbetriebs mit Pizza und dem traditionellen Popklopfen!

Sonnenaufgangsfliegen und Sonnenaufgangsfrühstück wetterbedingt auf den 1. Juli verschoben

 

Angesichts der nicht sehr guten Wettervorhersage wird das traditionelle Sonnenaufgangsfliegen auf den 1. Juli verschoben! Die Flieger treffen sich ab 4:00 Uhr morgens zum Ausräumen und Aufbauen der Winde. Geflogen wird ab Sonnenaufgang. Gekrönt wird das Sonnenaufgangsliegen mit dem Sonnenaufgangsfrühstück, das Rita Kaniewski und Dieter Kohl ab 8:00 Uhr auftischen. Dafür jetzt schon einen herzlichen Dank! Mehr zum Sonnenaufgangsfliegen erfahren Sie hier.

Impressionen von der Alpenfliegerfreizeit in Niederöblarn

Foto: Roland Henz
Foto: Roland Henz

Wie in jedem Jahr um Pfingsten herum war wieder eine kleine Abordnung des Eschweger Luftsportvereins zum Segelfliegen in den Alpen. Daniel Sporer hat aus Fotos und Kurzvideos einen YouTube-Clip zusammengestellt, den Sie sich hier ansehen können.

ELV-Kränzewickeln zum Johannisfest

 

Johannisfest heißt Kränzewickeln, das gilt auch für den ELV! Am Johannisfest-Freitag, dem 15. Juni, wickelt  der ELV ab 18:00 Uhr vor dem Ladengeschäft von Uwe Müller ("Buch-Müller") an der Marktkirche. Freunde des ELV sind herzlich willkommen, Kaltgetränke stehen bereit!

Krefelder ab dem 26. Mai zum 11. Mal auf dem Stauffenbühl!

 

Es ist wieder soweit und wir freuen uns sehr: Ab ab dem 26. Mai sind unsere Fliegerfreunde aus Krefeld zum elften Mal auf dem Stauffenbühl zu einer Fliegerfreizeit zu Gast. Wir wünschen den Jungs um Willi, Ansgar und Ralf bestes Flugwetter und viele wunderschöne Flüge. Der traditionelle Altbierabend mit Steaks, Würstchen und Diebels-Alt findet am 1. Juni vor der neu renovierten Grillhütte statt!

Schnupperkurs Segelfliegen startet am 12. Mai!

Der Eschweger Luftsportverein bietet zusammen mit der Volkshochschule Eschwege wieder einen Schnupperkurs Segelfliegen an. Der Kurs beginnt am 12. Mai, die Anmeldung erfolgt über die VHS Eschwege. Alle wichtigen Details gibt es hier.

Auf zur Walpurgisfeier!

 Die traditionelle Walpurgisfeier des Eschweger Luftsportvereins wird auch in diesem Jahr wieder von der Jugendgruppe veranstaltet. Für Esssen und Getränke ist gesorgt, ein kleines Rahmenprogramm ist auch vorbereitet. Los geht's am 30.04. um 19:00 Uhr.   

Heinz Wagner feiert seinen 90. Geburtstag

Kaum zu glauben wie schnell die Zeit vergeht: Heinz Wagner, der Ehrenvorsitzende und "Altmeister" des ELV, ist gerade 90 Jahre alt geworden. Dazu auch an dieser Stelle die allerherzlichsten Glückwünsche. Lieber Heinz weiterhin viele schöne Flüge auf dem Stauffenbühl und in den Alpen, damit es nicht zu Entzugserscheinungen kommt!

Jahreshauptversammlung am Freitag, dem 23. März

Die Jahreshauptversammlung des Eschweger Luftsportvereins findet in diesem Jahr am 23. März um 19:30 Uhr im Waldgasthaus Schubartshöhe in Eschwege statt. Anders als in den letzten Jahren ist dies ein Freitagabend! Alle aktiven und passiven ELV-Mitglieder sind herzlich gebeten, daran teilzunehmen. Außer den üblichen Berichten und Ausblicken gibt es dort einige andere wichtige Dinge zu besprechen wie zum Beispiel den Umgang mit den Folgeschäden des Sturmtiefs Friederike, das deutliche Spuren auf dem Fluggelände hinterlassen hat.

 

Die förmliche Einladung wurde allen ELV-Mitgliedern per Mail zusammen mit dem Protokoll der Jahreshauptversammlung 2017 und einem ersten Antrag an die Tagesordnung zugestellt. 

Dieter, danke für einen schönen Nachmittag und fürs Hochziehen

Bahn frei: Am Sonntag fährt der ELV Schlitten auf dem Meißner

Am Sonntag, dem 18.02., fährt der ELV Schlitten auf dem Meißner. Treffpunkt ist um 14:00 Uhr der Parkplatz am Berggasthof. Alle Mitglieder, Kinder, Kegel und Freunde des ELV sind herzlich willkommen. Schlitten sind mitzubringen, für Heißgetränke ist gesorgt. Das Schönste aber ist, dass Dieter Kohl die Schlitten nach der Abfahrt mit seinem Quad den Hang hochzieht!

Flugleiterfortbildung am 10. Februar im Clubheim

S. Hofschlaeger  / pixelio.de
S. Hofschlaeger / pixelio.de

 

Bitte vormerken: Am 10. Februar 2018 ist der ELV Gastgeber einer Flugleiterfortbildung, die Klaus Viehmann vom RP Kassel im Clubheim auf dem Stauffenbühl veranstaltet. Teilnehmer von Fremdvereinen möchten sich bitte per E-Mail schriftlich beim RP Kassel anmelden. ELV-Mitglieder werden gesammelt gemeldet. Die Teilnehmerzahl ist auf max. 30 Personen begrenzt. Die Flugleiterfortbildung beginnt um 10.00 Uhr.    

Das Foto im Header entstand beim Sonnenaufgangsfliegen.

Ausblick

Webcam auf dem Stauffenbühl

Video Segelfliegen auf dem Stauffenbühl

Der SFC Gerauer Land war im August 2014 zu Gast beim ELV. Das Video zum Fliegerlager erreichen Sie mit einem Klick auf das Bild.

Vormerken

12. Oktober, 19:30 Uhr

Monatsversammlung im Clubheim

 

27. und 28. Oktober

Schnüwespokalfliegen mit Schnüwesfeier am Samstagabend

Schnupperflüge

Der ELV bietet Schnupper- und Kennenlernflüge an. Infos finden Sie hier.

Material zum Sicherheitskonzept

Mitglieder können sämtliche Checklisten und Vorschriftensammlungen ab sofort hier einsehen.

Presseausschnitte

Unser Pressearchiv wird weiter vervollständigt und wird bald bis ins Gründungsjahr 1950 zurückreichen. Immer wieder neue Presseschnipsel finden Sie hier.

OLC-Wertung des ELV
OLC-Wertungen des ELV (2018)
OLC-Wertungen die vom Flugplatz Stauffenbühl erflogen wurden
OLC-Wertungen die vom Flugplatz Stauffenbühl erflogen wurden (2018)