Herzlich willkommen beim Eschweger Luftsportverein

Die wichtgsten Grundinformationen zum Segelfliegen im Eschweger Luftsportverein haben wir für Sie in einem Flyer zusammengestellt, den Sie hier herunterladen können. Bei YouTube gibt es auch ein Video zum Thema "Segelfliegen lernen" vom Hessischen Luftsportbund (HLB).

Die Krefelder sind zum 10. Mal auf den Stauffenbühl

 

Seit dem 20. Mai sind unsere Fliegerfreunde aus Krefeld zum zehnten Mal auf dem Stauffenbühl zu Gast. Wir wünschen den Jungs um Willi, Peter und Ralf gutes Flugwetter und viele wunderschöne Flüge. Und natürlich freuen wir uns schon auf den traditionellen Altbierabend mit Steaks, Würstchen und Diebels-Alt!    

Osterfeuer bei 25 Grad

 

Der Ostersamstag ist beim ELV Osterfeuertag. Und so loderten auf dem Stauffenbühl die Flammen auch in diesem Jahr wieder in den Abendhimmel. Für Würstchen und Getränke war gesorgt und die Stimmung war gut. Im Zaum gehalten wurde das Flammenmeer von Heiko Kempkas Bobcat. Die Mitteltemperatur betrug angenehme 25 Grad - vorne 42 und hinten 8 ;-)   

 

Weitere Bilder vom Osterfeuer gibt es hier.

Jugendgruppe startet motiviert in die neue Flugsaison

Nachdem der ELV am Sonntag, dem 26. März, die Flugsaison 2017 mit den ersten Starts begonnen hatte, verabredete sich die Jugendgruppe des ELV spontan zum Fliegen am Montag. Nach Schule oder Arbeit gab es für die jungen Piloten nur eins: „Ab auf den Flugplatz!“. Bei frühlinghaften Temperaturen wurden die Flugzeuge am Nachmittag ausgeräumt und dann gab es nur noch eine Richtung: ab nach „oben“. 

 

Auch nicht alltäglich war, dass die Starts nicht wie gewohnt mit der Seilwinde durchgeführt wurden, sondern im Flugzeugschlepp mit dem vereinseigenen Motorsegler. Geschleppt wurde bis auf eine Höhe von 300 Metern, dann trennten sich Motorsegler und Segelflugzeug. Während der Motorsegler landete und sich auf einen neuen Start vorbereite, konnte im Segelflugzeug das einzigartige Panorama des Werralandes in den Abendstunden bestaunt werden.    

 

Die Stimmung der relativ kleinen Gruppe war ausgezeichnet, jeder war zu 200 Prozent motiviert und mit vollem Einsatzes dabei. Zur Freude aller gab es eine Verpflegungspause und für das fliegende Personal sogar Bordservice.

 

Einen Dank an unseren Schlepppiloten Sebastian Baier, sowie an Daniel Sporer, Dominik Schott, Tobias Gleim und Esther Kappe für diesen ausgezeichneten Flugtag. Ihr ward Spitze!    

 

(Jonas Weinrich)

Jahreshauptversammlung wählt neuen Vorstand

v.l.n.r.: Michael Horn, Thomas Schirmer, Rainer Fröhlich, Andreas Wagner, Karsten Hofmann, Jonas Weinrich, Sebastian Baier
v.l.n.r.: Michael Horn, Thomas Schirmer, Rainer Fröhlich, Andreas Wagner, Karsten Hofmann, Jonas Weinrich, Sebastian Baier

 

Die Satzung des ELV sieht vor, dass alle 3 Jahre ein neuer Vorstand gewählt wird. Am 25. März entschieden sich die Mitglieder dafür, den bis dahin amtierenden Vorstand weitestgehend zu bestätigen. So wurde Andreas Wagner einstimmig zum 1. Vorsitzenden gewählt, Rainer Fröhlich bleibt 2. Vorsitzender. Für Thomas Schirmer, der dem Vorstand weiter als Schriftführer angehört, wurde Jonas Weinrich, der sein Amt als Jugendleiter aufgibt, zum 3. Vorsitzenden gewählt. Karsten Hofmann bleibt Ausbildungsleiter, Michael Horn Technischer Leiter und Sebastian Baier Kassenwart.    

Jahresnachprüfung: Flugzeuge und Winde sind abgenommen

 

Die Flugsaison kann beginnen: Am 11. März wurden die Vereinsflugzeuge und die Winde von einem externen Prüfer auf Herz und Nieren geprüft. Es gab keine Beanstandungen. Flugzeuge und Winde sind einsatzbereit! Einen ganz herzlichen Dank an alle Helfer, die in emsiger Winterarbeit dafür gesorgt haben, dass das "Material", zu dem ja auch Trecker und Lepos gehören, optimal für die neue Flugsaison vorbereitet wurden! 

Einige weitere Fotos von der Jahresnachprüfung gibt es hier.

Flugzeuge und Winde werden für die Jahresprüfung fit gemacht

Winterzeit ist Werkstattzeit. In den Wintermonaten werden die Wochenenden beim ELV vor allem dazu genutzt, die notwendigen Wartungsarbeiten durchzuführen. In diesem Winter wird dabei auch die Winde einer gründlichen Generalüberholung unterzogen. "Das große Windenpuzzle" findet unter der fachkundigen Anleitung von Windenwart Guido Prehm statt. Er ist guten Mutes, dass am Ende kein Teil übrig bleibt und die Winde die kommende Jahresnachprüfung am 11. März mit Bravour bestehen wird.

 

(Thomas Schirmer)

Die Grillhütte des ELV hat einen Namen

 In der Vorweihnachtszeit herrscht beim Eschweger Luftsportverein emsiges Treiben: Zusätzlich zur Werkstattarbeit, bei der die Flugzeuge gewartet und auf Hochglanz poliert werden, wird auch noch das Obergeschoss des Clubheims renoviert und komplett neu ausgebaut. Aber es gibt auch noch das traditionelle Gänseessen auf dem Meißner und die Weihnachtswanderung mit anschließender Weihnachtsfeier. Im Dezember ist also viel los auf dem Stauffenbühl. Der ELV-Vorsitzende Andreas Wagner nutzte die Weihnachtsfeier, um sich bei allen Mitgliedern für ihren Einsatz und Engagement bei Pflege und Erhalt der weiträumigen Liegenschaften zu bedanken. Besonderer Dank ging an sechs Mitglieder, die sich intensiv um den Dachausbau und die neuen Bänke gekümmert haben: Werner Mühlhausen, Gert Bräutigam, Wolfgang Heckmann, Uwe Müller, Kevin Schulze und den Holzwurm Werner Busse, der ein ganz besonderes Geschenk auspacken durfte  - ein Namensschild für die Grillhütte, die ab sofort "Werner-Busse-Grill" heißt!

 

(Thomas Schirmer)

 

Fotos von Gänseessen, Weihnachtswanderung und Weihnachtsfeier gibt es hier.

Das Foto im Header entstand beim Sonnenaufgangsfliegen.

Ausblick

Webcam auf dem Stauffenbühl

Video Segelfliegen auf dem Stauffenbühl

Der SFC Gerauer Land war im August 2014 zu Gast beim ELV. Das Video zum Fliegerlager erreichen Sie mit einem Klick auf das Bild.

Vormerken

ab 20. Mai:

Fliegerfreunde aus Krefeld zu Gast auf dem Stauffenbühl

 

25. Mai, 19:00 Uhr

Altbierabend mit den Krefeldern

 

ab 25. Mai:

ELV-Fliegerfreizeit in Niederöblarn

Schnupperflüge

Der ELV bietet Schnupper- und Kennenlernflüge an. Infos finden Sie hier.

Material zum Sicherheitskonzept

Mitglieder können sämtliche Checklisten und Vorschriftensammlungen ab sofort hier einsehen.

Presseausschnitte

Unser Pressearchiv wird weiter vervollständigt und wird bald bis ins Gründungsjahr 1950 zurückreichen. Immer wieder neue Presseschnipsel finden Sie hier.

OLC-Wertung des ELV
OLC-Wertungen des ELV (2017)
OLC-Wertungen die vom Flugplatz Stauffenbühl erflogen wurden
OLC-Wertungen die vom Flugplatz Stauffenbühl erflogen wurden (2017)