Gastflüge am Stauffenbühl

Wir bieten Schnupper- und Kennenlernflüge an. Da wir in erster Linie selbst unserem Hobby nachgehen und nicht immer genug Piloten und Flugzeuge für Schnupperflüge bereitstehen, ist es hilfreich, wenn Sie vorab einen Termin mit uns vereinbaren. Nutzen Sie dazu bitte einfach das Kontaktformular auf dieser Seite und teilen Sie uns mit, wann Sie mitfliegen möchten. Oder kommen Sie an einem unserer Flugtage vorbei. Hier steht wie Sie zu uns finden.

 

Gutscheine für Schnupperflüge gibt es auch bei der Tourist-Information in Eschwege:

 

Tourist-Information
 Eschwege

Hospitalplatz 16

37269 Eschwege


Tel. 05651 331985

Mai - September: Montag-Freitag  09.00-18.00 Uhr, Samstag 10.00-13.00 Uhr

Oktober - April: Montag-Freitag 09.00-16.30 Uhr

 

Sowohl Flüge mit unseren Segelflugzeugen, die mit der Winde in die Luft kommen, als auch Rundflüge mit unserem Motorsegler sind möglich und bieten traumhafte Eindrücke der schönen Gegend um Werra und Meissner aus einer ganz anderen Perspektive. Geflogen wird am Wochenende.

Bitte den Code eingeben:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Das Foto im Header entstand beim Sonnenaufgangsfliegen.

Ausblick

Webcam auf dem Stauffenbühl

Video Segelfliegen auf dem Stauffenbühl

Der SFC Gerauer Land war im August 2014 zu Gast beim ELV. Das Video zum Fliegerlager erreichen Sie mit einem Klick auf das Bild.

Vormerken

01.12. um 19:00 Uhr

Gänseessen im Berggasthof Hoher Meißner

 

09.12. um 16:00 Uhr

Schüler-Lehrer-Treffen im Clubheim

Schnupperflüge

Der ELV bietet Schnupper- und Kennenlernflüge an. Infos finden Sie hier.

Material zum Sicherheitskonzept

Mitglieder können sämtliche Checklisten und Vorschriftensammlungen ab sofort hier einsehen.

Presseausschnitte

Unser Pressearchiv wird weiter vervollständigt und wird bald bis ins Gründungsjahr 1950 zurückreichen. Immer wieder neue Presseschnipsel finden Sie hier.

OLC-Wertung des ELV
OLC-Wertungen des ELV (2017)
OLC-Wertungen die vom Flugplatz Stauffenbühl erflogen wurden
OLC-Wertungen die vom Flugplatz Stauffenbühl erflogen wurden (2017)